Wie komisch sind eigentlich Geburtstage?

Sind Geburtstage nicht etwas seltsames?

Warum feiern wir diese mit jemanden?

Sollte man nicht eher die Eltern beziehungsweise die Erzeuger feiern, da diese neues Leben geschaffen haben? Oder feiern wir einen Geburtstag, weil wir uns freuen, dass jemand es ein weiteres Mal um die Sonne herum geschafft hat? Feiern wir also nicht die Erschaffung, sondern viel mehr die Erhaltung des Lebens? Erfüllt es die Beschenkten nicht viel mehr, wenn sie erst Geschenke erhalten für etwas, das sie auch erreicht haben?

„Wie komisch sind eigentlich Geburtstage?“ weiterlesen

Warum du nur ein kleines Blatt am Baum des Lebens bist

Vor einigen Tagen meinte einer meiner Dozenten zu uns, dass er sich mal überlegt hat ein Buch mit dem Titel “Die Welt ist ein Baum” zu schreiben.

An dieser Stelle, danke ich ihm für die Hilfe zum Verfassen dieses Blogeintrags!

Jedenfalls war mit der Metapher des Baumes gemeint, dass unsere Welt und Gesellschaft, wie wir sie kennen, auf ganz bestimmten Hierarchien beruht. Alles geht von einer Person oder einer Instanz aus, die damit die ihr “Untergebenen” beeinflusst und/oder steuern kann, welche wiederum die ihnen “Untergebenen” beeinflussen und/oder steuern können und so weiter und so fort.

Dazu dann also die zentralen Fragen:

„Warum du nur ein kleines Blatt am Baum des Lebens bist“ weiterlesen

Touristen und digitale Fotografie

Passend zum Einstieg in das Thema Tourismus und Fotografie habe ich vor einiger Zeit einen Mann im Zug überhört, der zu seinen Mitreisenden Folgendes sagte:


“People have too much money. They travel all over the place and I’m not talking about Malaysia. I’m talking about Naples.”

Was er genau mit dieser geografischen Eingrenzung meinte, kann ich hier nicht sagen. Wahrscheinlich, dass Neapel teurer ist als Malaysia.

Interessant finde ich allerdings seine Ansicht, dass die Leute zu viel Geld haben.

„Touristen und digitale Fotografie“ weiterlesen