Wir leben in der Matrix

Zahlen und Big Data

Meine lieben Leser, ich habe es gewagt. Ich habe für euch die rote Pille geschluckt und mich in die Matrix begeben. Wie es darin aussieht erzähle ich euch im heutigen Blogbeitrag.

Zahlen! Überall Zahlen!

Ich muss euch sagen. Ich finde es gar nicht soooo schlimm hier. Man hat viele viele Möglichkeiten, aber ansonsten ist es eigentlich auch nicht gravierend anders als das Leben außerhalb der Matrix. Außer natürlich das viele grün. Gut, da es sich dabei um meine Lieblingsfarbe handelt, ist es halb so wild.

„Wir leben in der Matrix“ weiterlesen

Das Wesentliche: Reduktion aufs Nötigste

Minimalism Simple Coffee Mug Cup

Heutzutage heißt es doch immer wieder:

Größer! Schneller! Besser!

Egal was, hauptsache mehr und zwar viel mehr. Aber wenn wir uns das mal so ansehen, dann brauchen wir vieles davon gar nicht. Meistens reichen uns die wesentlichen Dinge sogar vollkommen aus.

Es muss also doch nicht immer “größer, schneller, besser” sein?

„Das Wesentliche: Reduktion aufs Nötigste“ weiterlesen

Luxusgut Freizeit

“Hey, du wir sind heute leider unterbesetzt, kannst du in die Arbeit kommen?”

Oh, hell no!!!

Kennst du das?

Das Problem

Wenn du meinen Blog schon ein bisschen verfolgst, dann weißt du, dass ich gerne über Leistungsgesellschaft schreibe. Meistens, wenn nicht ausschließlich, negativ versteht sich. Das lässt sich dann in solchen Beiträgen wie “Leistung: Wie viel kannst du bringen?” oder auch ansatzweise in “Die kleinen Dinge” nachlesen.

„Luxusgut Freizeit“ weiterlesen

Generation Sündenbock

Life’s over.

Scheiße gelaufen.

Kann man nichts machen.

Oder wie der Deutsche sagen würde: Tja.

Ne jetzt mal Spaß beiseite. Alles was wir in unseren jungen Jahren über unsere Generation zu hören bekommen, ist negativ.

“Die hängen nur vor dem Smartphone.

“Die wollen nicht arbeiten gehen und haben keine Disziplin.”

“Die protestieren nicht, wenn ihnen etwas nicht passt.”

und so weiter und so weiter… die Liste scheint endlos zu sein.

„Generation Sündenbock“ weiterlesen

Bewertung und Vergleich – Was ist dein Maßstab?

Bewertung und Vergleich was ist dein Maßstab?

Und Gefällt dir eigentlich mein Blog?

Wenn ja, dann lass mir doch bitte ein “Like” da!

…Puh…

Wenn wir uns mal so umgucken, dann wird in unserer Gesellschaft ziemlich viel gemessen und bewertet.

Ich habe über Bewertungen auch ein Kapitel in meinem Buch geschrieben. Dort heißt es an ausgewählten Stellen:

Alles und jeder wird heutzutage bewertet, ob das nun im Fernsehen oder zum Beispiel in der Schule anhand von Leistung geschieht oder eben im Internet in Form von “Likes” oder beim Onlineshopping in Form von Rezensionen und der Anzahl an Sternchen, die ein Produkt verliehen bekommt.

Die vollkommene Gesellschaft, Kapitel 15 Anerkennung und Bewertung

„Bewertung und Vergleich – Was ist dein Maßstab?“ weiterlesen