Selbstbild – Fremdbild: Für wen wir uns schön machen

Selbstbild Fremdbild

Ich wurde vor einiger Zeit mal auf meine Tattoos angesprochen. Nicht mit dem Standardspruch: “Hey was bedeutet das, oder das?” sondern mit dem Satz: “Und das gefällt den Mädels?” oder so ähnlich. Ich kann an dieser Stelle nicht mehr genau wiedergeben, wie das Gespräch verlief, jedoch kann ich mich erinnern, was mich zum Nachdenken bewegte.

Ich habe dann darauf geantwortet, dass ich sowohl von Mädels als auch von Jungs schon dafür Komplimente bekommen habe. Woraufhin ich die Antwort bekam, ob man das denn überhaupt wollen würde.

Leute mit Tattoos werden mich an dieser Stelle vielleicht verstehen, wenn ich darauf wieder antwortet, dass mir das egal sei, denn ich habe sie mir für mich stechen lassen und nicht für jemand anderen.

Quintessenz der Konversation war die darauffolgende Aussage: “Wir machen uns doch immer für andere schön.”

Nicht nur, dass ich hier mehr oder weniger der Falschaussage bezichtigt wurde, diese Aussage hat mich auch anderweitig beschäftigt.

„Selbstbild – Fremdbild: Für wen wir uns schön machen“ weiterlesen

Sinnkrisen – Und, was wir wirklich brauchen

Sinnkrisen im Leben und wie wir diese Bewältigen

Kennt ihr diese Sinnkrisen, wenn ihr euch einfach denkt:

“Scheiß drauf, ich brauch das jetzt einfach!”

Jeder, irgendwann mal

Ich glaube, wir waren alle schon einmal in solchen Situationen.

Irgendetwas hat unser inneres Fass zum Überlaufen, unseren Geduldsfaden zum Reißen gebracht. Wir haben es einfach satt und möchten uns mal um uns selbst kümmern und uns etwas für die Seele gönnen. Und so kommt es, dass wir uns sagen:

“Ich brauch das jetzt!”

„Sinnkrisen – Und, was wir wirklich brauchen“ weiterlesen