Was läuft heute im Fernsehen? Trash-TV

Trash TV

“Oh mein Gott guckst du RTL oder was?”

Sagst du vielleicht und guckst dann irgendeine schlechte Game Show auf ProSieben.

Oder auch umgekehrt. Oder du schaust irgendeine Sendung aus den 90ern und hältst dich für etwas Besseres. Na ja, oder Netflix, klar.

Aber seien wir mal ehrlich. Das “traditionelle” Fernsehen leidet unter niedrigen Einschaltquoten. Verteufelt werden die von vielen geliebten Streamingdienste.

Allerdings ist ja auch irgendwo klar, dass der am laufenden Band produzierte Schrott und die tausendste Staffel Germany’s next Topmodel (GNTM), die Leute irgendwann nicht mehr zum Gucken bewegen. Mal ganz ehrlich Heidi, wir hatten ab Staffel 4 oder 5 echt genug. Da gab es ja dann auch quasi alles schon:

Blond, rothaarig , brünett und dunkelhäutig.

Mal ehrlich wer von euch hat nicht das Gefühl, dass die zwanghaft versuchen irgendwelche Minderheiten zu pushen? Ähhh pardon ich meine natürlich “ETWAS NOCH NIE DA GEWESENES BEI GERMANYS NEXT TOPMODÄÄÄÄL”. Ekelhaft.

„Was läuft heute im Fernsehen? Trash-TV“ weiterlesen

Von der Gruppe zum Individuum

Individuum alleine an Bushaltestelle in der Nacht

Im letzten Blogbeitrag habe ich über Mehrwert in unserer Gesellschaft gesprochen.

Mein lieber Mitbewohner, Grüße an dich an dieser Stelle, hatte mich dann darauf aufmerksam gemacht, dass die Entwicklung der Nutzung von beispielsweise Kulturgütern auch etwas mit der Veränderung der sozialen Dynamiken zu tun hat.

Besonders wichtig hierbei ist die Veränderung von der Gruppe hin zum Individuum.

„Von der Gruppe zum Individuum“ weiterlesen

Was hat Mehrwert in unserer Gesellschaft?

Münzen auf dem Tisch stehend.

Warum muss uns heutzutage immer alles Mehrwert liefern?

Ich bin letztens über dieses Zitat aus dem Film “Dead Poets Society” / “Club der toten Dichter” gestolpert.

And medicine, law, business, engineering, these are noble pursuits and necessary to sustain life. But poetry, beauty, romance, love, these are what we stay alive for. 

John Keating, Dead Poets Society (1989)

Der hat mich zum Grübeln angeregt. Sind Poesie, Schönheit, Romantik und Liebe wirklich die Dinge für die wir am Leben bleiben, bzw. weshalb wir selbiges nicht beenden?

„Was hat Mehrwert in unserer Gesellschaft?“ weiterlesen

Mein innerer Schweinehund: Der Feind in mir

Die meisten Hilfen, Ratgeber und Tipps & Tricks-Listen haben prinzipiell die gleiche Aussage:

Sei du selbst, glaube an dich selbst, liebe dich selbst, sei dir selbst der beste Freund, sei dein größter Fan

… und so weiter und so fort.

Das scheint zunächst auch einleuchtend. Vor allem dann, wenn man sich irgendetwas vornimmt und sonst keiner hinter dir steht. Dann kann es hilfreich sein, wenn man sich selbst der größte Fan ist.

Vor lauter Selbstliebe kann man aber auch unproduktive Gewohnheiten belohnen und somit sich selbst zur Wiederholung dieser anregen.

„Mein innerer Schweinehund: Der Feind in mir“ weiterlesen

Gedankenlos

Wandern Berge Ausblick

Okay okay, so eine richtige Idee habe ich heute nicht….hatte ich nicht:

Wenn ich nämlich da so drüber nachdenke, habe ich eigentlich schon eine. Ich schreibe einfach darüber, wie es ist, wenn ich mal keine Ideen habe. Beziehungsweise ob das überhaupt geht.

Neues Thema für den Blog: Check! #ichbineinfuchs

Es ist, manchmal mehr und manchmal weniger schwer sich hier ein Thema zu überlegen. Tatsächlich gibt es Tage an welchen ich vor Ideen nur so sprieße. Daraus forme ich dann gleich mal mittels Braindumping sehr sehr grobe Entwürfe, damit ich, im Notfall darauf zurückgreifen kann.

„Gedankenlos“ weiterlesen