Leichtgläubigkeit: Wie einfältig bist du?

Einfältigkeit: Eine Person liest eine Zeitung

Wir stecken mitten in einer Krise. Und täglich kommen neue Erkenntnisse, Daten und Fakten an die Öffentlichkeit. Viele davon sind belegte Tatsachen, einige aber auch unbelegt oder sogar komplett falsch. Warum fallen aber immer noch so viele Leute auf die sogenannten “Fake News” herein? Sind sie zu einfältig?

Gerade durch die, in den letzten Jahren, medial präsenten Fake News sollten wir doch annehmen dürfen, dass die Menschen den Nachrichten kritischer gegenüberstehen sollten.

Doch weiterhin werden Whatsappnachrichten mit vermeintlichen Tatsachen versendet und Youtube Videos von vermeintlichen Experten mit sehr steilen Thesen geteilt. Woran liegt das?

„Leichtgläubigkeit: Wie einfältig bist du?“ weiterlesen

Bist du gefangen im Selbstoptimierungswahn? Die “bessere Ich”-Lüge

Zeit sparen durch Selbstoptimierung

Vor einigen Tagen habe ich ein Video gesehen, das hieß “Does Speed-Reading really work?” oder so ähnlich.

Mit einem kurzen Blick auf meinen Lesestapel, dachte ich mir, na ja, kann ja nicht schaden, wenn ich schneller lesen könnte. Dann könnte ich endlich die Bücher auf dem Stapel lesen, endlich das ausgeliehene Buch zurückgeben und endlich mein Gewissen beruhigen.

Tatsächlich habe ich dann noch zwei weitere Videos angeschaut, anstatt gleich mit dem Lesen zu beginnen.

Zu meinem erstaunen, konnte ich mit ein paar wenigen Tipps meine Lesegeschwindigkeit erhöhen. So kommt es mir jedenfalls vor.

Eine Woche später, heute, Dienstagabend schießt es mir plötzlich in den Kopf:

“Du hast dich selbstoptimiert!”

“Super Thema für den Blog.”, denke ich weiter.

„Bist du gefangen im Selbstoptimierungswahn? Die “bessere Ich”-Lüge“ weiterlesen

Entschuldigungen: Unsere Fehler richtig Zugeben

Entschuldigen und Fehler zugeben

Zugegeben, weiß ich gar nicht, wie ich mit diesem Blogbeitrag beginnen soll.

Und zugegebener Maßen, weiß ich auch gar nicht wie das so richtig geht mit dem Zugeben.

Wann macht man das eigentlich? Und warum fühlen wir uns häufig schlecht wenn wir etwas zugeben? Wie gibt man “richtig” etwas zu?

Darum soll es im heutigen Blogbeitrag gehen.

„Entschuldigungen: Unsere Fehler richtig Zugeben“ weiterlesen

Abhängigkeit im Alltag: Abos, Internet und Drogen

Abhängigkeit

Bist du von irgendetwas abhängig? So ganz allgemein gefragt?

Sicherlich!

Das müssen jetzt nicht zwangsweise Drogen sein oder das Internet. Das kann alles sein. Und mit solch einer Abhängigkeit von solch unschuldigen Menschen, wie du es einer bist, ja damit lässt sich gut Geld verdienen.

Geschäftsmodell: Abhängigkeit

Was erstmal klingt wie eine illegale Praktik, die hauptsächlich von Drogendealern verwendet wird, ist tägliches Business und essentieller Bestandteil des Kapitalismus.

„Abhängigkeit im Alltag: Abos, Internet und Drogen“ weiterlesen

Die Wahrheit über mich

Bestimmt denken sich einige von euch:

“WOW der gibt aber ganz schön viel von sich preis”

Sei das jetzt auf diesem Blog oder im Buch oder sonstigen sozialen Netzwerken.

Und ja, es mag einigen von euch so erscheinen, eventuell ist es ja sogar so. Ich habe aber alles andere als das Gefühl, dass ich viel von mir preisgebe.

Nur, weil ich dir ab und zu meine Gedanken über unsere Gesellschaft und unser Leben vor den Latz knalle, dir eine Frage auf Instagram stelle oder meinen Senf zu einem Ereignis auf Twitter mitteile, heißt das noch lange nicht, dass du mich kennst oder gar jemand mich versteht.

Das erachte ich sowieso als sehr schwer, jemanden zu verstehen, aber das ist ein anderes Thema.

Auf der anderen Seite, was hätte ich davon, wenn ich das nicht machen würde?

„Die Wahrheit über mich“ weiterlesen