Leichtgläubigkeit: Wie einfältig bist du?

Einfältigkeit: Eine Person liest eine Zeitung

Wir stecken mitten in einer Krise. Und täglich kommen neue Erkenntnisse, Daten und Fakten an die Öffentlichkeit. Viele davon sind belegte Tatsachen, einige aber auch unbelegt oder sogar komplett falsch. Warum fallen aber immer noch so viele Leute auf die sogenannten “Fake News” herein? Sind sie zu einfältig?

Gerade durch die, in den letzten Jahren, medial präsenten Fake News sollten wir doch annehmen dürfen, dass die Menschen den Nachrichten kritischer gegenüberstehen sollten.

Doch weiterhin werden Whatsappnachrichten mit vermeintlichen Tatsachen versendet und Youtube Videos von vermeintlichen Experten mit sehr steilen Thesen geteilt. Woran liegt das?

„Leichtgläubigkeit: Wie einfältig bist du?“ weiterlesen

Das Ende der Wissenschaft

Das klingt vielleicht erstmal ganz schön dystopisch: “Das Ende der Wissenschaft”.

Allerdings missfällt es mir ganz und gar nicht, dass wir Menschen es noch nicht vollbracht haben alles gänzlich zu verstehen.

Ist es nicht wundervoll, dass wir immer noch nicht verstanden haben, wie das Gehirn funktioniert, wie oder weshalb dies und jenes im Universum von statten geht und nicht mal unseren eigenen Planeten haben wir komplett erforscht.

Wenn ich mir die Menschheit dann mal so angucke, dann bin ich damit auch ganz glücklich. Wir sehen uns ohnehin schon immer als Krone der Schöpfung. Aber mal ganz ehrlich, es gibt so viele Momente, da denke ich mir:

„Das Ende der Wissenschaft“ weiterlesen