Wendepunkte in unserem Leben

Wendepunkt als ein Boot die Richtung ändert

Nein, zum Glück geht es in diesem Blogpost nicht um Wendepunkte in der Mathematik, denn ich weiß, dass wir alle ganz besonders viel Spaß mit Kurvendiskussionen damals in der Schule hatten.

Nein, hier geht es um einschneidende Erlebnisse und Entscheidungen die uns in unserem Leben begegnen und begegnen werden.

Über Entscheidungen habe ich ja bereits hier mal geschrieben. Diesen Blogbeitrag habe ich im Rahmen meines Blogbearbeitungsprojekts nochmals gelesen und möglicherweise entspringt daher meine Motivation mich erneut mit Entscheidungen und vor allem ihren Konsequenzen zu beschäftigen.

„Wendepunkte in unserem Leben“ weiterlesen

Von der Gruppe zum Individuum

Individuum alleine an Bushaltestelle in der Nacht

Im letzten Blogbeitrag habe ich über Mehrwert in unserer Gesellschaft gesprochen.

Mein lieber Mitbewohner, Grüße an dich an dieser Stelle, hatte mich dann darauf aufmerksam gemacht, dass die Entwicklung der Nutzung von beispielsweise Kulturgütern auch etwas mit der Veränderung der sozialen Dynamiken zu tun hat.

Besonders wichtig hierbei ist die Veränderung von der Gruppe hin zum Individuum.

„Von der Gruppe zum Individuum“ weiterlesen

Was hat Mehrwert in unserer Gesellschaft?

Münzen auf dem Tisch stehend.

Warum muss uns heutzutage immer alles Mehrwert liefern?

Ich bin letztens über dieses Zitat aus dem Film “Dead Poets Society” / “Club der toten Dichter” gestolpert.

And medicine, law, business, engineering, these are noble pursuits and necessary to sustain life. But poetry, beauty, romance, love, these are what we stay alive for. 

John Keating, Dead Poets Society (1989)

Der hat mich zum Grübeln angeregt. Sind Poesie, Schönheit, Romantik und Liebe wirklich die Dinge für die wir am Leben bleiben, bzw. weshalb wir selbiges nicht beenden?

„Was hat Mehrwert in unserer Gesellschaft?“ weiterlesen

Stumpfen wir immer weiter ab und ist das schlimm?

Opa in Einsamkeit mit Blick aus dem Fenster

Ich habe letztens einen alten Blogeintrag von mir gelesen. Nach dem erneuten Lesen dieser Zeilen, kam ich ins Grübeln.

Kann es sein, dass wir mit zunehmendem Alter immer weiter abstumpfen? Und nicht nur weiter abstumpfen sondern auch gleichgültiger werden? Wann genau passiert diese Abstumpfung und lässt sie sich aufhalten?

Über folgende Zeilen bin ich gestolpert:

„Stumpfen wir immer weiter ab und ist das schlimm?“ weiterlesen

Commitment: Ein Grund zum Machen

Ruderboote am Steg

Wisst ihr, meine treuen Leser…. es tut mir Leid. Aufrichtig und mit ganzem Herzen möchte ich mich an dieser Stelle bei euch entschuldigen.

Lange, sehr lange schon beschuldige ich andere. Ich möchte wohl insgeheim einfach nicht wahrhaben, dass es nüchtern gesehen meine eigene Schuld ist und ich selbst für alles verantwortlich bin. Ich war, betrachtet aus meiner jetzigen Lage, einfach nicht stark genug um mir meine Schwäche einzugestehen.

Doch das hat sich nun geändert.

Ich möchte niemanden mehr für mein Unglück, meine Probleme und meine Fehler beschuldigen.

Und falls doch, dann nur mich selbst.

Ich bin schuld!

„Commitment: Ein Grund zum Machen“ weiterlesen