Folge 6: Perspektivwechsel – LLL

Link zum geschriebenen Beitrag.

Perspektivwechsel: Einfach mal die andere Seite sehen

Blickwinkel von unten

HIER findest du den Beitrag als Podcast.


Egozentrik – unsere Lieblingsperspektive

Häufig habe ich das Gefühl, dass wir heutzutage sehr viele Dinge nur noch aus unserer eigenen Perspektive sehen. Es leuchtet natürlich vorerst ein, da unsere Welt und vor allem unsere Auffassung dieser immer zunächst egozentrisch ist. Das habe ich auch bereits in einem anderen Beitrag beschrieben.

Wenn wir allerdings keinen Perspektivwechsel durchführen oder aber nur diese egozentrische Sicht als wichtig wahrnehmen, können wir auch keine Rücksicht auf andere nehmen.

„Perspektivwechsel: Einfach mal die andere Seite sehen“ weiterlesen

Alles in Balance: Ohne Böses nichts Gutes?

Balance gut und böse

Vor einiger Zeit habe ich das Buch „Anleitung zum Unglücklichsein“ von Paul Watzlawick gelesen. Ich fand das Buch ganz okay, allerdings hatte es keine weitgreifendere, tiefere Botschaft, was ich mir von einem Namen wie Watzlawick erhofft hatte. Dennoch schreibt Watzlawick hier und da einige wahre Dinge auf, die ich gerne näher besprechen würde.

Beispielsweise, dass wir, um glücklich sein zu können, eben auch ab und zu unglücklich sein müssen. Ansonsten wird der Zustand des Glücklichseins nicht mehr als das wahrgenommen, was er ist.

„Alles in Balance: Ohne Böses nichts Gutes?“ weiterlesen